Verschiedene Aufgabenstellungen erfordern eine genaue Dokumentation von bestehenden Gebäuden oder ähnlichen Objekten.

Durch den Einsatz modernster geodätischer Erfassungsgeräte sind wir in der Lage Ihnen qualitativ hochwertige und zuverlässige Bestandsdaten zu liefern. Ob ein tachymetrisches Aufmass, photogrametrisch bearbeitete Bilddaten oder Laserscan- Modelle, wir liefen genau die Daten die Sie für Ihr Projekt benötigen:

 

PROJEKTE:                                                                                                                    

 

  • Wagmüllerstraße 18 u. 20 in München, ca. 6000 m2 Bruttogeschoßfläche

Bestandsaufnahme von 6 Stockwerken und 2 Querschnitten durch die Gebäude.

Auftraggebeber: Staatliches Hochbauamt München

 

  • Kothof und Michlbauerhof, Ostin, ca. 1500 m2 Bruttogeschoßfläche

Bestandsaufnahme von 3 Stockwerken und 2 Querschnitten durch die Gebäude.

Auftraggebeber: Architekturbüro Max Ott, Ammerland

 

  • Lerlhof mit Zuhaus, Wackersberg, ca. 1000 m2 Bruttogeschoßfläche

Bestandsaufnahme von 2 Stockwerken und 2 Querschnitten durch die Gebäude.

Auftraggebeber: Architekturbüro Max Ott, Ammerland

  • Haus Oberland, Bad Tölz, ca. 2000 m2 Bruttogeschoßfläche

Bestandsaufnahme von 5 Stockwerken und 1 Querschnitt durch das Gebäude.

Auftraggebeber: Oberland Immobilien GmbH, Bad Tölz

  • Mauerkircher Straße 11, ca. 200 m2 Bruttogeschoßfläche

Bestandsaufnahme Dachgeschoss/Dachstuhl mit Querschnitten

Auftraggeber: Architekturbüro Stadler + Partner, München

 

  • Schönfeldstraße 17, München, ca. 1000 m2 Bruttogeschoßfläche

Bestandsaufnahme von 5 Stockwerken, Fassadenansichten und Querschnitten

Auftraggeber: Architekturbüro Lang-Hugger-Ramp, München