Auf Ingenieurbauwerke wirken bereits während der Bauphase und im anschließenden Betrieb oft hohe statische Belastungen. Durch qualifizierte Überwachungsmessungen können kritische Verformungen an einem Bauwerk rechtzeitig erkannt werden. Damit sie regelmäßig über den Status Ihres Bauwerks informiert sind, führen wir für Sie die dazu notwendigen vermessungstechnischen Ingenieurleistungen professionell durch. Dazu gehört unter anderem:

  • Planung und Anlage des Festpunktfeldes (Standorte von Beobachtungspfeilern)
  • Kontrolle von nach der Bauwerksfertigstellung anzutreffenden Sichtverbindungen anhand von Geländemodellen und -schnitten
  • Durchführung von 0-Messungen ausgehend von setzungsfreien Lage- und Höhenfestpunkten
  • Ausführung turnusmäßiger Folgemessungen mit rechnerischer Auswertung (Ausgleichungsrechnung) und graphische Dokumentation